Willkommen bei Peter Heizungen AG

0 Produkte

Dachrinnenheizung

Dachrinnenheizung

   
Dachrinnenheizung
 
Das Problem

Schnee, der sich auf dem Dach aufgebaut hat, schmilzt als Ergebnis von Sonneneinwirkung oder aufgrund der Wärmeabstrahlung des Gebäudes. Sobald der geschmolzene Schnee vom Dach in die kalte Dachrinne bzw. das Fallrohr gelangt, können diese wieder gefrieren. Es können sich so Eisschichten bilden, die den Abfluss blockieren. Dies kann eine Beschädigung des Fallrohres oder der Dachrinne verursachen. Zusätzlich kann Wasser ins Dach oder die Wände des Gebäudes gelangen, was zu teuren Schäden wie gebrochene Dachziegeln, beschädigten Putzen oder Fassaden usw. führen kann.

  Dachrinne
     
Die Lösung 1

Die Lösung ist das fertig konfektionierte Dachrinnenheizkabel mit eingebautem Thermostat am Heizbandende.
Durch den UV-beständigen Aussenmantel ist das Heizkabel geschützt von gefährlicher Sonneneinstrahlung und somit widerstandsfähig und zuverlässig.
Die Heizkabel sind eine kostengünstige, vorsorgende Lösung, um beschädigte Dächer und Dachrinnen zu vermeiden und das System produziert nicht mehr Leistung als nötig ist, um Eisbildung vorzubeugen. Die Verlegung und Installation ist sehr einfach der elektrische Anschluss darf auch von einem Nichtfachmann durchgeführt werden. Der Stecker ist bereits fertig konfektioniert.

Ohne Aufwand schnell montiert

Fertig konfektioniert. Mit nahtlosem Muffen Übergang und chemiebeständiger PTFE-Isolierhülle.

DAS-Dachrinnenheizungen sind multipel einsetzbar für Dachschrägen, Halbrund- und Kastenrinnen sowie Fallrohre. Die Montage ist einfach, der elektrische Anschluss darf auch von einem Nichtfachmann durchgeführt werden. Der CH-Stecker ist bereits fertig konfektioniert.
Bei einer normalen Halbrund-Dachrinne kann der Energiebedarf mit ca. 50 bis 60 W/m gerechnet werden. Dies gilt auch für Fallrohre, die bis zur Frostgrenze beheizt werden müssen (ca. 0.8 m im Erdreich).
In Lagen bis 700 m über Meer genügt 1 fache Verlegung, darüber und in Schneereichen Lagen wird doppelt verlegt.

Wichtig: Bei der Bedarfs- bzw. Längenberechnung muss berücksichtigt werden, dass die Heizleitung eventuell mehrfach geführt werden muss (siehe Dachrinnenheizung Projektierungshilfe).
  Dachrinnenheizung
Dachrinnenheizung

     
Die Lösung 2
Selbstregelndes Heizband für Dachrinnenheizung GTE-2.
  Wo Flexibilität vor Ort  gefordert ist sind selbstregelnde Heizbänder die Lösung. Die Heizleistung ist selbstregulierend in Abhängigkeit der Oberfächen Temperatur. In  Schnee  und  Eiswasser  bringt  das  GTE-2  seine volle Leistung. Wenn der Schnee schmilzt  und  das  Wasser  abläuft,  regelt  GTE-2 auf halbe Leistung während es trocknet. Sobald es  wärmer  wird,  reduziert  GTE-2  nach  und  nach seine Leistung. Die  Lösung  ist  das  GTE-2.  Die  selbst-regulierenden  Eigenschaften  des  Heizbandes bedeuten,  dass  sich  die  Leistung  des Heizbandes  der  Umgebungstemperatur anpasst.
Das  GTE-2  -System  ist  sicher  und  zuverlässig.  Die Selbstregulierung  schützt  vor  Überhitzung.  GTE-2 kann  auch  in  Plastik-Dachrinnen  installiert werden.  Durch  den  UV-beständigen Aussenmantel  ist  das  Heizband  geschützt  von gefährlicher Sonneneinstrahlung  und  somit widerstandsfähig und zuverlässig. GTE-2  ist  eine  kostengünstige,  vorsorgende Lösung,  um  beschädigte  Dächer  und Dachrinnen  zu  vermeiden  und  das  System produziert  nicht  mehr  Leistung  als  nötig  ist,  um
Eisbildung vorzubeugen.
Die Verlegung und Installation von GTE-2 ist sehr einfach.  Es  benötigt  keine  festen  Längen.  Das Heizband  kann  vor  Ort  auf  die  benötigten Längen  geschnitten werden.  GTE-2  wird  von der  Spule  abgeschnitten  und  in  der  Dachrinne platziert.  Das Heizband  kann  im  Fallrohr  hängen ohne Verwendung von Abstands-haltern. Alle  Systeme  –  vom  einfachsten  bis  zum umfangreichsten  –  verwenden  die  gleichen
Komponenten,  die  maximale  Flexibilität  und einfache Anwendung bieten.
   Heizband selbstregulierend für Dachrinnen Anschlussset
     
Adobe Acrobat Document Dachrinnenheizung Projektierungshilfe Size: (758.43 KB)
Adobe Acrobat Document Dachrinnenheizung Datenblatt Size: (155.1 KB)
Adobe Acrobat Document Heizband selbstregulierend für Dachrinnen GTE Size: (87.09 KB)
Film Verlegung Dachrinnenheizung (Rinne und Rohr)
Video Dachrinnenheizung

 at sellaround.net